Individuelle Lernzeitverkürzung

Das Konzept

Innerhalb des neunjährigen Gymnasiums besteht die Möglichkeit, nach pädagogischer Begleitung in den Jahrgangsstufen 9 und 10 die Jahrgangsstufe 11 zu überspringen und das Abitur bereits nach acht Jahren abzulegen. 

Vor allem richtet sich dieses Angebot an Schülerinnen und Schüler, die sich aufgrund ihrer Begabung sowie ihrer besonderen Leistungsbereitschaft für eine Verkürzung der Lernzeit eignen. Generell steht es interessierten und leistungswilligen Schülerinnen und Schülern offen, die frühzeitig eine Verkürzung der Lernzeit beabsichtigen oder ein Auslandsschuljahr planen. Die Anmeldung für die Teilnahme am Programm der individuellen Lernzeitverkürzung findet im zweiten Schulhalbjahr der 8. Jahrgangstufe statt.

Der Ablauf in der Mittelstufe

Die Schülerinnen und Schüler, die sich für das Programm entschieden haben, erhalten im Rahmen der ILV in den Jahrgangsstufen 9 und 10 eine gezielte Förderung von zwei zusätzlichen Schulstunden pro Woche (abwechselnd in den Fächern Mathematik, Deutsch sowie einer Fremdsprache). Diese Kombination wird in der 10. Klasse um ein Profilfach ergänzt.

Die Teilnehmenden sollen in den zusätzlichen Stunden am Nachmittag darauf vorbereitet werden, die 11. Klasse zu überspringen. Dabei geht es nicht vornehmlich um eine lückenlose Auseinandersetzung mit dem Lernstoff der 11. Klasse, sondern vielmehr um den Erwerb und die Vertiefung zentraler Kompetenzen und Arbeitstechniken. Den Jugendlichen werden dabei Mentoren als persönliche Begleiter und Ansprechpartner zur Seite gestellt, welche die TeilnehmerInnen individuell über die beiden Jahre begleiten. Die zusätzlichen Präsenzzeiten, die mit dem Programm verbunden sind, bewegen sich mit zwei Schulstunden pro Woche in einem vertretbaren Rahmen.

Auslandsschuljahr bzw. Vorrücken auf Probe in die Q12

Die Schülerinnen und Schüler, die erfolgreich am Programm teilgenommen haben, können in dem unmittelbar darauf folgenden Schuljahr ein Auslandsschuljahr absolvieren, das frühzeitig geplant werden sollte, oder auf Probe in die Q12 vorrücken.

Broschüre des Kultusministeriums

PowerPoint anlässlich des Informationsabends am 21.04.2021

Ansprechpartner für die Individuelle Lernzeit am Gymnasium Münchberg ist OStR S. Weigert (stefan.weigert@gymnasium-muenchberg.de)

© 2019, Gymnasium Münchberg