SMV: Schüler-mit-Verantwortung

Die Zuckerstangenaktion, die Rosenaktion, das Muck-Turnier – hinter all diesen Veranstaltungen steckt die sogenannte SMV, die sich aus engagierten Schülerinnen und Schülern des Gymnasiums zusammensetzt. Aufgabe der SMV („Schüler-Mit-Verantwortung“) ist es, diverse Aktionen für die Schulfamilie zu organisieren und die Fünftklässler als Tutoren an ihrem ersten Jahr an der neuen Schule zu begleiten. Um dieser Aufgabe nachzukommen, findet jedes Jahr nachmittags kurz nach Schulbeginn ein Tutorenfest statt, bei dem den Fünftklässlern der Einstieg in die Schule erleichtert werden soll. Durch eine Schulhausrallye werden dabei die unbekannten Gebäude und Unterrichtsräume unter der Führung der Tutoren erkundet. Für jede fünfte Klasse stellt sich ein Tutoren-Team der SMV zur Verfügung, das den Schülerinnen und Schülern bei Problemen und Fragen zur Seite steht.

Zu den alljährlichen Aktionen gehören zum Beispiel die Rosen- sowie die Zuckerstangenaktion, bei denen man seinem Freund/seiner Freundin am Valentinstag oder an Weihnachten dem Freundeskreis eine kleine Freude machen kann. Außerdem verkauft die SMV jedes Jahr am Elternabend Kaffee und Kuchen. Zusätzliche Aktionen variieren jedes Schuljahr.

Damit alles auch reibungslos über die Bühne gehen kann, stehen der SMV die Verbindungslehrkräfte Frau Seuß, Herr Grimm und Herr Friedrich unterstützend zur Seite.

Wenn man Interesse daran hat, Schule aktiv mitzugestalten und SMV-Mitglied zu werden, so kann man einfach entweder direkt zu einer SMV-Sitzung gehen oder einen der Schülersprecher ansprechen.

Die Schülersprecher im Schuljahr 2020/21 sind:

Jacob Reif (10a)

Sina Zuber (10b)

Görkem Zeren (9c)

Unter folgender Mailadresse könnt ihr die Schülersprecher erreichen:

schuelersprecher@gymnasium-muenchberg.de

© 2019, Gymnasium Münchberg