Bibliothek des Gymnasium Münchbergs

Zu den großen Errungenschaften unserer Schule zählt die umfassende Bibliothek, welche mit ihrem großen Bestand an Büchern, elektronischen Medien und Lernhilfen verschiedenste Fachbereiche abdeckt. Eine beachtliche Bereicherung stellt die Jugendbuchabteilung dar, die Schüler aller Jahrgangsstufen mit altersgemäßer Literatur versorgt. Sie beinhaltet eine große Auswahl an Jugendliteratur und Jugendsachbüchern. Diese geht von Fantasy über Lexika bis hin zu einfacher fremdsprachiger Literatur, um die Sprachkompetenz der Schüler zu fördern. In Lesestunden und während unterrichtsfreier Zeit können Schüler in den Büchern schmökern und es sich dabei auf einem gemütlichen Sofa oder zahlreichen Sitzkissen bequem machen. Die Bibliothek bietet auch zahlreiche Lernhilfen für alle Schüler an, mit deren Hilfe sie im Unterricht Gelerntes weiter vertiefen und üben können. Zudem stehen Computer zur Verfügung, um digitales Arbeiten zu ermöglichen.
Außerdem ist eine gut ausgestattete Belletristik-Abteilung vorhanden, die nicht nur deutsche Autoren, wie Franz Kafka und Thomas Mann, umfasst, sondern auch Autoren zahlreicher anderer Nationalitäten, wie den Amerikaner Ernest Hemingway oder den Italiener Alighieri Dante.
Das Herzstück der Bibliothek aber bildet die wissenschaftliche Abteilung, die in über 20 Fachrichtungen einen gewaltigen Wissensschatz beherbergt.
Zusätzlich verfügt die Bibliothek über einen stetig wachsenden Bestand an elektronischen Medien.

Erweitert und strukturiert wurde die Bibliothek in langer, engagierter und kompetenter Arbeit von Elmar Hofman. Seit 2010 führen Horst Herrmann und Sandra Burger die Schulbibliothek.

Einige Eckdaten unserer Schulbibliothek

  • Kinder und Jugendbücher: ca. 2500 Bücher
  • Sachbücher für Kinder: ca. 500 Bücher
  • Junge Erwachsene: ca. 50 Bücher
  • Belletristik: ca. 2700 Bücher
  • Lernhilfen: ca. 670 Materialien
  • Wissenschaftliche Fachbücher: ca. 12800 Bücher
  • Elektronische Medien: ca. 560 Materialien
  • Unterrichtspraktische Materialien für Lehrkräfte: ca. 1500 Materialien
  • Somit kann unsere Bibliothek einen Gesamtbestand von ca. 25400 Büchern und Materialien vorweisen.

Von diesem Bestand sind über 1000 Bücher in englischer, über 500 in französischer und 70 in lateinischer Sprache.
Für Antolin sind über 1200 Bücher unserer Jugendbibliothek geeignet.

Die Buchitos – Eintauchen in die Welt der Bücher

„Eine Welt voller Bücher“ – so lautete das Losungswort, mit dem uns „Buchitos“, so nennen wir, die Teilnehmer des Leseclubs, uns selbst, die Tür zur Schulbibliothek geöffnet wird. Wer das Losungswort vergessen hat, steht vor verschlossenen Türen.

Das klingt geheimnisvoll. Dabei ist der Leseclub des Gymnasiums Münchberg kein bisschen geheim. Jeder, der Lust am Lesen hat, kann bei uns mitmachen und ist herzlich dazu eingeladen. Der Leseclub der Unterstufe trifft sich immer donnerstags, der Leseclub der Mittelstufe freitags in den Räumen der Schulbibliothek.

Wir „Buchitos“ veranstalten bzw. organisieren Leseaktionen und unterhalten uns über alle Themen rund um das Buch. Im Vordergrund steht jedoch das Gespräch über gelesene Bücher. Jeder Buchito kann sich aus einer Reihe nur für den Leseclub angeschaffter Bücher eines oder mehrere ausleihen. Als quasi „Leihgebühr“ schreibt jeder Leseclub-Teilnehmer eine kurze Buchbesprechung und vergibt Lesepunkte, sogenannte „Buchitos“.

In diesem Schuljahr stellen wir uns, zusammen mit den Unterstufenklassen des Gymnasiums, einer besonderen Herausforderung. Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, in nur neun Monaten den nahegelegenen Rohrbühl, einen 22 Meter hohen Turm, zu erlesen. Sollte unser Bücherturm am Ende des Schuljahres die Zielhöhe erreichen, wartet ein großes Lesefest auf alle Leseratten.

© 2019, Gymnasium Münchberg