Fackonzept Ethik

Das Fach Ethik unterstützt die Heranwachsenden bei ihrer Suche nach einer moralischen Orientierung in der Welt von heute und zielt auf die Vermittlung ethischer Entscheidungskompetenzen ab. Für das schrittweise Entwickeln von Entscheidungs-und Handlungskompetenzen greift die Ethik dabei auf bewährte lebenspraktische Einsichten und philosophische Denkweisen zurück. Die Jugendlichen können diese Entwürfe und Theorien auf ihre individuellen Vorstellungen anwenden und dabei entdecken, dass ihre eigenen Gedanken sich im Ansatz mit einzelnen Denktraditionen berühren. Im Zuge des Hinterfragens von Moralprinzipien, die andere Menschen angestellt haben, können Maßstäbe für eigene Überlegungen und eigenes werteinsichtiges Handeln entwickelt und somit zu einer Orientierungshilfe für das eigene Leben werden. Der Ethikunterricht in der Schule orientiert sich an den sittlichen Grundsätzen, wie sie in der Verfassung des Freistaates Bayern und im Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland niedergelegt sind. Dazu zählenvor allem die Freiheits-und Gleichheitsrechte sowie die Pluralität der Bekenntnisse und Weltanschauungen.

Hier gelangen Sie zu den jweiligen Lehrplänen für das Fach Ethik:

© 2019, Gymnasium Münchberg