Schülerprojekt – „Radio horch a moll“

Radio Horch a Moll; unter diesem Titel arbeitet aktuell ein P-Seminar/Wahlkurs an eigenen Radiosendungen für unsere Schule. Ursprünglich initiiert von Frau Koch im Jahr 2016 („Radio.mindblower“) wird das Seminar heute von Herrn Weigert -in Kooperation mit Anja Bischof, einer Journalistin des Bayrischen Rundfunks- geleitet. Diese Kooperation dient vor allem dazu, den teilnehmenden SchülerInnen die Grundlagen journalistischer Arbeit in einem Radiosender zu vermitteln und Professionalität in den Arbeitsablauf zu integrieren. Zusätzlich können die TeilnehmerInnen so aus erster Hand einen Einblick in die Berufe rund um das Thema „Medien“ gewinnen.

In diesem Jahr wurden bereits Beiträge zu Themen wie der Plastikproblematik oder der WeltFairÄnderer- Woche erarbeitet. Zwei Mitglieder des Seminars moderierten sogar den Radiobericht zur Aktionswoche in einem „großen“ Radiosender und konnten wertvolle Erfahrungen mitnehmen. Voraussichtlich wird das P-Seminar auch (wie in den Jahren zuvor) erneut an einem Schulradiowettbewerb teilnehmen und seine Beiträge einreichen.

Wenn Ihr Interesse jetzt geweckt wurde, ist das Schulradio direkt unter diesem Text für sie abrufbar. Geplant ist außerdem jeden zweiten Freitag die aktuellen Beiträge kurz vor Schulbeginn über das schulinterne Lautsprechersystem auszustrahlen. Zusätzlich sucht das Team des Radios auch weiterhin nach engagierten SchülerInnen, die mithelfen wollen unserer Schule eine Stimme zu verleihen.

Die neuesten Beiträge:
Unser Jingle
Das Team des Schulradios stellt sich vor
Der Beitrag zur WeltFairänderer- Woche
Der Beitrag zum Thema Plastik

© 2019, Gymnasium Münchberg