Jungen II (2003 – 2005) Oberfränkischer Vizemeister

Am 29.01.2020 trat die Mannschaft der Jungen II (Jahrgang 2003 – 2006), die sich mit einem mehr als deutlichem 49:12 im Regionalentscheid gegen das Hochfrankengymnasium Naila für das Bezirksfinale qualifiziert hatten, in heimischer Halle an. Gegen die mit herausragenden Einzelspielern besetzten Mannschaften des Clavius-Gymnasium Bamberg, des WWG Bayreuth sowie der RS Coburg I zeigten die Jungen, was in ihnen steckt. Schade nur, dass die Mannschaft im Spiel gegen Coburg in der Anfangsphase zu unkonzentriert war, sonst wäre vielleicht mehr möglich gewesen. In hochklassigen und äußerst fairen Partien, souverän geleitet – wie schon am Vortag – von Schiedsrichter Zeller, setzte sich die RS Coburg I mit 6:0 Punkten vor dem Gymnasium Münchberg mit 3:3 Punkten durch. Auf den Plätzen folgte das WWG Bayreuth vor dem Bamberger Clavius-Gymnasium.

Es spielten: Jonas Wolfrum, Jan Pöhlmann, Christoph Huber, Fabian Bilek, Marco Uhlich, Erik Eberhardt sowie die Torleute Yannick Angenendt und Leon Purucker; auf dem Bild fehlen: Max Bergmann und Dominik Feil

© 2019, Gymnasium Münchberg