Die Bibliothek des Gymnasiums Münchberg


Zu ihren großen Errungenschaften zählt unsere Schule nicht zuletzt die umfassende Bibliothek, welche mit ihrem großen Bestand an Büchern verschiedenste Fachbereiche abdeckt. Eine beachtliche Bereicherung stellt die Jugendbuchabteilung dar, die Schüler aller Jahrgangsstufen mit altersgemäßer Literatur versorgt. Sie beinhaltet eine große Auswahl von Jugendliteratur und Jugendsachbüchern. Dies gehht von Fantasy über Lexika bis hin zu einfacher fremdsprachiger Literatur um die Sprachkompetenz der Schüler zu fördern. Auch bietet die Bibliothek zahlreiche Lernhilfen für alle Schüler an, mit deren Hilfe sie im Unterricht Gelerntes weiter vertiefen und üben können. Daneben ist eine gut ausgestattete Belletristikabteilung vorhanden, die nicht nur deutsche Autoren, wie Franz Kafka und Thomas Mann umfasst, sondern auch Autoren zahlreicher anderer Nationalitäten, wie den Amerikaner Ernest Hemingway oder den Italiener Alighieri Dante. Das Herzstück der Bibliothek aber bildet die wissenschaftliche Fachabteilung, die mit über 9000 Büchern in über 20 Fachrichtungen einen gewaltigen Wissensschatz beherbergt. Zusätzlich verfügt die Bibliothek über einen stetig wachsenden Bestand an elektronischen Medien.


Unterstützt wird die Bibliothek durch die Buchhandlung Meister, die in Kooperation mit dem Gymnasium - vertreten durch die Lehrkraft Sandra Burger - einen Leseclub für Schüler gegründet hat, im Rahmen dessen die Buchhandlung zweimal im Jahr der Bibliothek ca. 40 Bücher zur Verfügung stellt. Diese werden von lesebegeisterten Schülern rezensiert und in das Bibliothekssystem eingegliedert.


Erweitert und strukturiert wurde die Bibliothek in langer, engagierter und kompetenter Arbeit von Elmar Hofmann. Seit 2010 verwaltet Horst Herrmann dieses Erbe.