RBF - Besuch der Firma Schaeffler

Münchberg / Naila / Erlangen / Nürnberg

Im Rahmen der Regionalen Begabtenförderung Oberfranken am Hochfranken-Gymnasium Naila und unserem Gymnasium besuchte unter Leitung von Oberstudienrat Stefan Wirth und Oliver Gloeck eine Gruppe von Schülerinnen und Schülern der 8. bis 11. Jahrgangsstufe die Firma Schaeffler in Herzogenaurach sowie die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. Nach einer Einführung in die Geschichte der Firma Schaeffler, erhielten die Schülerinnen und Schüler einen Einblick in die Ausbildungswerkstätten sowie die Produktionsstätten. Die sehr interessante Führung durch die Firma Schaeffler beinhaltete auch ein Mittagessen in der Werkskantine. Am folgenden Tag stand die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen auf dem Programm. Zunächst wohnte man der Vorlesung Mathematik für Ingenieure bei der Akademischen Oberrätin Dr. Cornelia Schneider bei und besichtigte im Rahmen einer Führung die Technisch-naturwissenschaftliche Zweigbibliothek. Nach dem Test der Mensa, deren Angebot alle Beteiligten begeisterte, wurde das Unigelände sowie das Labor für Elektromagnetische Verträglichkeit erkundet. Zum Abschluss der Exkursion durften die Schülerinnen und Schüler unter fachkundiger Anleitung durch Dr.-Ing Hans Roßmanith, der den Tag an der Uni organisierte, eine LED-Taschenlampe zusammenlöten oder einen Elektromotor bauen.

RBF - Besichtigung der Firma Schaeffler

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Exkursion des Hochfranken-Gymnasiums Naila und unseres Gymnasiums vor dem Ost-Tor der Firma Schaeffler in Herzogenaurach. Foto: Stefan Wirth